Kennzahlenvergleich Ideenmanagement

Für ein systematisches Management sind Kennzahlen ein wichtiges Hilfsmittel, das gilt auch für das Ideenmanagement. Kennzahlenvergleiche geben zudem Orientierung über den eigenen Stand und können als Anregung zu gezielten Weiterentwicklungen genutzt werden.



Kennzahlenvergleich 2020:

Download des Datenblatts (Unternehmen und Standorte in Deutschland)
zur Erfassung der Kennzahlen für das Jahr 2020.

Download des Datenblatts (Unternehmen und Standorte in Österreich)
zur Erfassung der Kennzahlen für das Jahr 2020.

Informationen zum „Benchmarking face to face“NEU: Als Teilnehmer am „Kennzahlenvergleich Ideenmanagement“ haben Sie die Möglichkeit, gezielt persönlichen Kontakt mit Unternehmen aufzunehmen, die für einen tiefergehenden Erfahrungsaustausch interessant für Sie sind.

Bitte senden Sie das ausgefüllte Datenblatt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (oder an die auf der Seite „Kontakt“ angegebene Post- oder Fax-Adresse).



Kennzahlenvergleich 2019:

Am Kennzahlenvergleich Ideenmanagement 2019 haben 135 Unternehmen teilgenommen (133 aus Deutschland und 2 aus Österreich).

Die Übersicht zeigt die wichtigsten Ergebnisse – zum unentgeltlichen Download

Weitere Informationen zu den Ergebnissen 2019 finden Sie im Blog zum Ideenmanagement und im Heft „Ideen- und Innovationsmanagement 03/20“ (Erich Schmidt Verlag, Berlin).




Kennzahlenvergleich 2018:

Am Kennzahlenvergleich Ideenmanagement 2018 haben 109 Unternehmen teilgenommen.

Die Übersicht zeigt die wichtigsten Ergebnisse – zum unentgeltlichen Download


 

Hintergrundinformationen zum Kennzahlenvergleich Ideenmanagement:

Der Kennzahlenvergleich Ideenmanagement findet jährlich im Rahmen einer Initiative aus der Praxis für die Praxis statt. Er gibt über zentrale Charakteristika eines Ideenmanagements Auskunft – etwa im Hinblick auf die:

  • Kulturdimension des Ideenmanagements (Beteiligung und Vorschlagsaktivität),
  • Nutzendimension (realisierte Verbesserungen plus dadurch evtl. erzielte errechnete Einsparungen),
  • Prozeßqualität (Abarbeitungsquoten).

Die Initiative wird getragen von einer Vielzahl von Unternehmen unterschiedlichster Größen und Branchen. Die Koordination und fachliche Betreuung übernimmt die Unternehmensberatung Dr. Neckel, Bonn. Dr. Neckel führt die Erfassung und Auswertung der Kennzahlen durch und sichert deren Vertraulichkeit. Bereitgestellte Kennzahlen werden ausschließlich zum Zweck des Kennzahlenvergleichs genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Die Darstellung der Ergebnisse erfolgt anonymisiert, so daß eine Zuordnung von Kennzahlen nur zum jeweils eigenen Unternehmen möglich ist.

Die Teilnahme am Kennzahlenvergleich ist unentgeltlich. Es liegt im Interesse der Sache, wenn möglichst viele Unternehmen teilnehmen. Teilnehmende Unternehmen erhalten einen individuellen Ergebnisbericht mit der vollständigen Übersicht über die Verteilungen bei jeder erhobenen Kennzahl. Gegenüber der Öffentlichkeit werden lediglich statistische Durchschnitts- bzw. Medianwerte kommuniziert.

Weitere Informationen finden Sie im Vortrag „Kennzahlenvergleich Ideenmanagement“ von Dr. Hartmut Neckel – zum unentgeltlichen Download – sowie im Heft „Ideen- und Innovationsmanagement 01/20“ (Erich Schmidt Verlag, Berlin).

 



Feedback von Teilnehmern am Kennzahlenvergleich Ideenmanagement:

„Zunächst mein Dank für die Auswertungen und meinen Glückwunsch. Es ist eine ausgezeichnete Zusammenstellung  – und die Objektivität und wissenschaftliche Richtigkeit ist beispielhaft. Es gibt, meiner Meinung nach, aktuell keinen besseren Maßstab für die Leistungskraft individueller IDM Programme im deutschsprachigen Raum!“

Ideenmanager (Energie- und Elektrotechnik)

„Eine sehr professionelle und perfekte Ausarbeitung – hierzu meinen persönlichen Dank für Ihre erneute tolle Arbeit und Ihr unermüdliches Engagement!“

Leiter Ideenmanagement (Klima- und Energielösungen)

„Vielen Dank für die aussagefähige Auswertung. Das ist eine tolle  Diskussionsgrundlage für den Arbeitskreis aber auch für eine interne strategische Ausrichtung bzw. Planung.“

Leiter Ideenmanagement (Verkehrsbetrieb)


„Tolle Arbeit!!!! Diese Qualität schon beim ersten Versuch ist Benchmark!! Was ich sehr gut finde ist, dass Unternehmen nicht gegeneinander „ausgespielt“ werden. Das schafft Vertrauen und Akzeptanz! Ich kenne meine Zahlen und die der anderen Teilnehmer, aber nicht deren Namen. Ich muß es nochmals sagen: ich bin wirklich begeistert!“

Leiter Ideenmanagement (Automobilzuliefererindustrie)


„Kurze Rückmeldung nach einem ersten Überfliegen: Das ist aber ein gelungener Kennzahlenvergleich! Sehr erfreulich die Erläuterung zu den beteiligten Unternehmen und die Darstellung der Kennzahlen. Gerade die Aufteilung in einzelne Sheets nach Unternehmensgröße hilft bei der Einordnung des eigenen Ideenmanagements. Die Darstellung der Kennzahlen in den unterschiedlichen Kulturdimensionen finde ich sehr anschaulich und ein hilfreiches Instrument um die eigenen Fokusthemen zu identifizieren.“

Leiterin Ideenmanagement (Chemieindustrie)


„Vielen Dank für die ausführlichen Kennzahlen! Das Mitmachen unsererseits hat sich gelohnt. Gern werden wir im nächsten Jahr wieder teilnehmen.“

Leiter Ideenmanagement (Chemie-, Kosmetik- und Lebensmittelindustrie)


„Das sieht, wenn es so fertig ist, ja sensationell aus. Vielen Dank für das Engagement bei der Auswertung.“

Leiter Ideenmanagement (Elektrotechnik)


„Ganz herzlichen Dank für die Zusendung der Ergebnisse dieser tollen Studie! Schön, dass sich so viele Unternehmen beteiligt haben.“

Leiterin Ideenmanagement (Optik- und Fotoindustrie)


„Vielen Dank für den Kennzahlenvergleich und Ihre Arbeit! Der Vergleich war sehr aufschlussreich und hilft uns, unser Ideenmanagement weiter zu promoten.“

Leiterin Ideenmanagement (Chemieindustrie)